Suzuki Jimny

Fokus auf das Wesentliche

Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihre Aufgabe: Klare geometrische Formen unterstützen die Orientierung und erleichtern Ihnen die Bedienung. Griffe und Schalter lassen sich selbst bei Geländefahrten oder beim Arbeitseinsatz mit Handschuhen einfach und sicher benutzen.

Beleuchtete Instrumenteneinheit

Die Instrumente des neuen Suzuki Jimny sitzen in kubischen Gehäusen. Sie sind permanent beleuchtet und sind daher auch bei schnell zwischen sonnig und schattig wechselnden äußeren Bedingungen gut ablesbar.

Praktische Ladefläche

Obwohl der Jimny sehr kompakte Außenmaße hat, bietet er einen äußerst großzügigen Innenraum. Dank seiner kantigen Innen- und Außenform ist die Ladefläche überraschend geräumig. Klappen Sie bei Bedarf einfach die Rücksitze um und erweitern Sie das Ladevolumen auf 377 Liter 1.

Praktische Ablagen

Behalten Sie alles in Reichweite: Dank der komfortablen Fächer und Ablagen sind Ihr Smartphone, Getränke sowie andere persönliche Gegenstände immer in Griffweite. Mit den USB-Anschluss laden Sie u.a. Ihre mobilen Geräte während der Fahrt auf.

Großzügige Bodenfreiheit

Damit Sie jederzeit gut vorwärtskommen: Für das Überwinden von Hindernissen und das Bewältigen steiler Anstiege verfügt der neue Suzuki Jimny über einen Böschungswinkel vorn von 36 Grad, einen Rampenwinkel von 27 Grad, einen Böschungswinkel hinten von 48 Grad sowie über eine Bodenfreiheit von 20,5 Zentimetern. Damit überwindet das Off-Road Original Hindernisse, die für viele andere Fahrzeuge unüberwindbar sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Probefahrt im neuen Suzuki buchen!

Außen eindrucksvoll, innen großartig – überzeugen Sie sich am besten selbst!
Über unser Formular per Email oder Telefonisch können Sie einfach und schnell eine 
Probefahrt buchen.
Erleben Sie jetzt den Suzuki „Way of Life!“  Unser Team steht für Sie bereit!

Spüren Sie den Beat und lassen Sie sich treiben. Das Audio-System mit Smartphone Anbindung 3 für Apple CarPlay 4 und Android 4 macht jede Tour zu einem aufregenden Clubbesuch.

Kraftstoffverbrauch Suzuki Jimny 1.5 ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 6,8 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 154 g/km (VO EG 715/2007). 
Kraftstoffverbrauch Suzuki Jimny 1.5 ALLGRIP AT: kombinierter Testzyklus 7,5 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 170 g/km (VO EG 715/2007).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter http://www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

1 Gemessen nach der Methode des deutschen Verbands der Automobilindustrie (VDA).


Bitte beachten Sie, dass die volle Funktionsfähigkeit des Spurhaltewarnsystems und der Müdigkeitserkennung nicht immer gewährleistet werden kann. Der Fahrer ist für die ordnungsgemäße und sichere Führung des Fahrzeugs im Straßenverkehr verantwortlich.  
Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverboten und deren Aufhebung. Zusatzhinweisschilder (z.B. bei Nässe) werden inhaltlich nicht erkannt. Es wird lediglich das Vorhandensein eines Zusatzschildes symbolisch angezeigt. Die Anzeige erfolgt im Multifunktionsdisplay. Die Funktion ist bei schlechter Verkehrsschildqualität, schlechten Sicht- und Witterungsverhältnissen eingeschränkt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild